Sie sind hier: Aktuelles » 

Ein Übungswochenende mit dem THW

Vom 21.9. - 23.9. 2012 begleiteten drei Mitglieder des DRK Berlin Schöneberg –Wilmersdorf e.V. das THW Steglitz/ Zehlendorf zu ihrem Übungswochenende auf dem Gelände des Waldtierheimes „Verlorenwasser“, in die Nähe von Belzig.

Bilder: A. Crasselt, DRK Schoeneberg-Wilmersdorf

Nach einem vorgeschaltetem Meldekopf auf der Raststätte „Fläming“ vor Ort angekommen, richtete das THW in den vorgefundenen Baracken Notunterkünfte ein, erstellte eine Essensausgabestelle und sorgte für die Beleuchtung in den Unterkünften sowie auf dem Gelände. Zusätzlich wurde eine OpenAir-Waschmöglichkeit aufgebaut.

Schon am ersten Abend musste das THW neben seinem technischen Können auch ihre Fertigkeiten in erster Hilfe unter Beweis stellen. Bei der Erkundung des Geländes wurde eine hilflose Person vorgefunden. Während das THW die Erstversorgung übernahm, überwachte das DRK diese Handgriffe und stellte zusammen mit dem THW die Transportfähigkeit des Patienten her. Zum Glück war dieses Szenario nur gestellt, aber damit war klar, dass das DRK nicht nur zur Ernstfallabsicherung vor Ort war.
So ging es dann auch am nächsten Tag weiter, noch vor dem Frühstück wurde eine Einheit des THW zur Rettung einer Person aus einem LKW alarmiert. Neben den technischen Komponenten wurde hier auch die Herz-Lungen-Wiederbelebung geübt.
Während des darauffolgenden Großschadensereignises sollten die Einheiten des THW, die von der realistischen Unfalldarstellung der DLRG geschminkten Darsteller finden, erstversorgen und zum fiktiven Behandlungsplatz des DRK transportieren. Auf dem Behandlungsplatz wurden die Registrierung der Patienten und die erste Hilfemaßnahmen mit den Kameraden des THW ausgewertet. Es wäre schön, wenn bei der nächsten Übung, mit einer größeren Gruppe von DRK-Helfern, die Nahtstelle „Übergabe der Patienten“ noch effektiver geübt werden könnte.

Am Sonntag hieß es dann Rückbau und Rückverlegung zur Unterkunft. Für uns war es inte-ressant zu sehen, welche Aufgaben bei einem Großschadensereignis außerhalb des Behandlungsplatzes anfallen und mit welchem Equipment diese gelöst wurden. In Summe war es ein sehr spannendes Wochenende, zu dem wir nicht nur herzlich von THW aufgenommen wurden, sondern auch über unseren Tellerrand hinausschauen durften.

6. Oktober 2012 09:59 Uhr. Alter: 4 Jahre