Sie sind hier: Aktuelles » 

Der Kreisverband auf Klausur

Strategische Entwicklung des Kreisverbandes durch partnerschaftliches Miteinander in Petershagen

Vom 20.02.2015 bis zum 22.02.2015 waren das gesamte Kreispräsidium und ein Teil aller hauptamtlichen Mitarbeiter des Kreisverbandes auf Klausur in Petershagen. Ziel der gemeinsamen Zusammenkunft war es den Kreisverband strategisch für die kommenden Jahre zu positionieren. Um möglichst konkrete Ergebnisse zu erzielen wurde mit Steffen Adam ein externer Moderator gewonnen, der alle Teilnehmer durch das Wochenende führte.

Insgesamt waren 14 Teilnehmer/innen an der Erarbeitung unterschiedlichster Themenbereiche beteiligt. Neben aktuellen Herausforderungen richteten die Teilnehmer auch stets den Blick nach vorn. In vielen kleinen Runden wurde mit Hilfe unterschiedlichster Methoden eine Vielzahl an Ergebnissen erzielt. Diese wurden im Laufe der Klausur stets wieder hinterfragt und zu tatsächlichen Handlungszielen geformt.

Neben dem offiziellen Rahmen bot die Klausur auch die Möglichkeit sich untereinander auszutauschen und besser kennen zu lernen. In vielen kleinen und großen Gruppen wurden persönliche Erfahrungen und Wissen ausgetauscht. Die gemeinsame verbrachte Zeit stärkte das Wir-Gefühl im Verband und die Gewissheit gemeinsam am Erfolg des Kreisverbands zu arbeiten.

Die Klausur haben daher fast alle Teilnehmer als Bereicherung empfunden und für sich sowie den Kreisverband realistische Zielstellung mitgenommen. Die Verfolgung dieser gesetzten Ziele soll dabei durch eine erste Kontrolle am Ende des Jahres erfolgen. Bis dahin sind noch viele Vorbereitungen zu treffen und Maßnahmen einzuleiten. Als eine wichtige Prämisse wurde jedoch vereinbart, bei allen Veränderungen stets das Bestehende im Kreisverband zu bewahren und fort zu entwickeln.

2. März 2015 09:35 Uhr. Alter: 5 Jahre