Sie sind hier: Aktuelles » 

Weihnachtsfeier in der Notunterkunft

Die Flüchtlings AG des Evangelischen Gymnasiums zum Grauen Kloster hat den Bewohnern aus der Notunterkunft Forckenbeckstarße eine Weihnachtsfeier beschert.

Fotos: Harriet Lindemann, Matthias Rischau

Nachdem in allen Klassen Spenden gesammelt wurden, packten die Schüler der 5. und 6. Klassen für die Geflüchteten kleine Geschenkpakete. Für jeden Bewohner gab es ein Präsent. Die Bescherung verlief wie bei einer großen Familie: es gab kleine Autos für die Jungen, Haarspangen für die Mädchen und jede Menge Spielzeug. Die Geschenkgröße wurden von den Kindern dabei mit Argusaugen verglichen und geprüft. Die Erwachsenen bekamen Schals, Mützen, Kerzen und ähnliche kleine Aufmerksamkeiten.

Nach der Bescherung kam man zu einer gemeinsamen Vesper mit Stollen und selbstgebackenen Keksen zusammen. Es wurde gesungen und musiziert, am Ende des Abends sogar getanzt.

Der DRK Kreisverband Berlin Schöneberg-Wilmersdorf e.V. bedankt sich bei den engagierten Schülern des Ev. Gymnasiums zum Grauen Kloster für diese herzerwärmende Veranstaltung.

23. Dezember 2016 09:55 Uhr. Alter: 3 Jahre