Buehnenbild_Wasserwacht.jpg Foto: A. Zelck / DRK-Service GmbH

Sie befinden sich hier:

  1. Mitmachen
  2. Engagement - Infos
  3. Wasserwacht

Die Wasserwacht des DRK

Ansprechpartner

Herr
Andreas Rose


kl-ww@drk-wilmersdorf.de

Ein Krampf im Bein, ein Sturz von einem Schiff, ein Unfall mit dem Surfbrett. Ob im Schwimmbad, im See oder auf dem Meer. Es gibt viele Situationen, die beim Schwimmen und im Wassersport lebensbedrohlich werden können. Die Wasserwacht des Deutschen Roten Kreuzes rettet jedes Jahr rund 200 Menschenleben und leistet 50.000 Mal erste Hilfe.

Die Schnelleinsatztruppe

Foto: C. Uhl / keine Rechteübertragung

Mit ihren Schnelleinsatzgruppen (SEG) ist die Wasserwacht Teil des Wasserrettungsdienstes in Deutschland. Sie werden bei Notfällen alarmiert und setzen sich ausschließlich aus speziell geschulten Wasserwachtmitgliedern zusammen. Am häufigsten kommen die SEGs zum Einsatz, um Menschen aus Gewässern oder aus dem Eis zu retten. Auch das Bergen von Toten und die Suche nach Vermissten gehört zu den Aufgaben, ebenso wie die Bergung von Fahrzeugen und Gegenständen. Der Vorteil der Wasserwacht: Bei Ihren Einsätzen kann sie auf die professionellen Strukturen des gesamten Deutschen Roten Kreuzes zurückgreifen.

Mitmachen

Die Freiwilligen der Wasserwacht werden sorgfältig ausgebildet und haben zahlreiche Möglichkeiten, sich zum Wohl anderer einzubringen. Voraussetzung ist neben Teamgeist auch körperliche Fitness und Gesundheit. Dann steht einer künftigen Karriere als DRK-Rettungsschwimmer, Bootsführer oder Rettungstaucher nichts mehr im Wege.

Treffen der Wasserwacht-Gruppe
 
Wann:
jeden Dienstag von 19:00 bis 20:00 Uhr
Anmeldung im Bad, Leitung Hr. Dumsch

Ort:
Stadtbad Wilmersdorf II
Fritz-Wildung-Straße 7
14199 Berlin