Sie sind hier: Über uns / Transparenz

Spenden

Helfen Sie uns, damit wir helfen können!

 

 

DRK-Kreisverband Berlin Schöneberg-Wilmersdorf e.V.

Kranzer Str. 6-7
14199 Berlin

Telefon:
(030)688 31 98 60
Telefax:
(030)688 31 98 65

www.DRK-Schoeneberg.de

info[at]drk-schoeneberg[dot]de

Transparenz

Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Informationen zur Initiative Transparente Zivilgesellschaft bekommen Sie hier!

Selbstverpflichtung

DRK-Leiterin des Pflegediestes am Telefon
Foto: A. Zelck/ DRK

Wir, Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Berlin Schöneberg-Wilmersdorf e.V., verpflichten uns, die nachstehend aufgeführten Informationen der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen, indem wir sie mit dieser Erklärung leicht auffindbar auf unsere Website stellen oder auf Anfrage elektronisch bzw. postalisch versenden.

Informationen über den DRK KV Schöneberg-Wilmersdorf e.V.



1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr unserer Organisation:

Deutsches Rotes Kreuz,
Kreisverband Berlin Schöneberg-Wilmersdorf e.V.
Kranzer Str. 6-7
14199 Berlin
Gründungsjahr 1995

2.  Personalstruktur

2.1 Hauptamtliche Mitarbeiter: 5
Geringfügig Beschäftigte: 2
Honorarkräfte: 15

2.2 Ehrenamtliche Mitarbeiter: 224

3. Vollständige Satzung sowie weitere Dokumente, die darüber Auskunft geben, welche konkreten Ziele wir verfolgen und wie diese erreicht werden (Rotkreuz-GrundsätzeLeitbild)

4. Datum des jüngsten Bescheides vom Finanzamt über die Anerkennung als steuerbegünstigte (gemeinnützige) Körperschaft, sofern es sich um eine solche Körperschaft handelt.
Anlage zum Körperschaftssteuerbescheid vom 04.03.2019 für das Jahr 2017

5. Name und Funktion der wesentlichen Entscheidungsträger

6. Namen von juristischen Personen, 

deren jährliche Zuwendung mehr als zehn Prozent unserer gesamten Jahreseinnahmen ausmachen. Angaben zu entsprechenden Spenden von natürlichen Personen werden nach Zustimmung derselben veröffentlicht, in jedem Fall aber als "Großspenden von Privatpersonen" gekennzeichnet.
Es gibt weder natürliche noch juristische Personen, deren jährliche Zuwendungen mehr als 10% unserer gesamten Jahreseinnahmen ausmachen.

Wir bestätigen, dass die Organe, welche für unsere Organisation bindende Entscheidungen zu treffen haben, regelmäßig tagen und dass die Sitzungen protokolliert werden. Anfragen an unsere Organisation werden in angemessener Frist beantwortet.

Bei Prüfung unseres Jahresberichtes wird die Einhaltung dieser Verpflichtung von unserem internen Prüfungsgremien (z. B. Revision) und dem Wirtschaftsprüfer kontrolliert.


zum Seitenanfang